In diesem Ausstellungsraum der Transformationale entdecken und kreieren wir neue Lösungen.

Wir tauschen uns aus, welche neuen Lösungen in unserer Organisation funktionieren könnten.

 Wir entdecken Möglichkeiten, was auch gemeinsam im Netzwerk ermöglicht werden könnte.

In diesem kurzen Clip geben wir ihnen einen Einblick in die Workshopkonzeption unseres  „Workshops für Teilnehmer*innen in der Arbeitsvermittlung mit interkulturellen Situationen“.  Die Workshopkonzeption wurde in Zusammenhang mit dem Seminar „Vernetzt lernen,  Komplexität gestalten, Zukunft ermöglichen“ der Philipps Universität Marburg unter der  Leitung von Frau Prof. Dr. Weber entwickelt.

Im Clip stellen die Studierenden das selbstentworfene Memoryspiel mit der Thematik „Wertschätzung am Arbeitsplatz“ vor.

Es gibt eine Einleitung, was diese unter Wertschätzung verstehen. Orientiert ist das ganze am Text von Anderson, Cooperrider, Gergen, Gergen, McNamee und Whitney:
„Die Wertschätzende Organisation“

Das Memory selbst, ist unter Folgen Link zu finden: https://learningapps.org/watch?v=pif8ggycc21